Ihr Vermittlungsteam


Fuchs Gerhard

Firmeninhaber

Administration

Beratung und Betreuung

 

 

Ausbildung zur Führungskraft
Konfliktmanagement Seminar
Workshop Qualitätssicherung

 

Vor 5 Jahren habe ich das erste mal so richtig die Möglichkeit einer Pflege zu Hause kennengelernt, als ich für meine Eltern eine 24 Stunden Betreuung gesucht habe. Meine soziale Einstellung, der gute Umgang mit Menschen inspirierte mich, selber eine Vermittlungsagentur zu gründen, damit ich für solche Familien helfen kann, wo eine Hausbetreuung erwünscht ist. Für mich ist es persönlich eine große Bereicherung zu sehen,wenn Menschen, trotz mancher Eingeschränktheit glücklich und zufrieden sind. Wenn ich bei meinen unzähligen Hausbesuchen oft mit einem Lächeln empfangen werde, weiß ich, wir sind auf dem richtigem Weg. Zugleich schätze ich die Arbeit unserer BetreuerInnen umso mehr, denn es ist auch oft nicht leicht eine Zeitlang von der Familie getrennt zu sein und diese fürsorglichen Aufgabe mit großer Freude zum Wohle der betreuungsbedürftigen Person erfüllen. Neben all dem pflegerischem Aspekt und der oft wirtschaftlichen schwierigen Lage ist es auch als Dienstgeber ein gutes Gefühl, eine Möglichkeit der Beschäftigung anzubieten. Durch mein großes Interesse und Zielstrebigkeit konnte ich viel Erfahrung sammeln, die für den Ablauf der Organisation von Personenbetreuung sehr wichtig ist. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Grundsteine in meinem Leben.

 

Fekeova Henrieta

PersonenbetreuerInn

Ansprechpartner Personenbetreuer

 

Diplomarbeit Hotelmanagement

Fachseminar Arbeit mit psychisch kranken Menschen

Weiterbildungsseminar Kinästhetik

Weiterbildungsprogramm Demenzkrankheit

Weiterbildungsprogramm Konfliktmanagement

Sprachen: Deutsch, Slowakisch, Ungarisch

 

Ich arbeite seit 2009 als Personenbetreuerin in Österreich. Durch verschiedene Erfahrungen erkannte ich, dass eine 24 Stunden Betreuung sehr gut funktionieren kann, wenn eine Familie die ideale Pflegekraft hat. Eine geeignete Betreuerin zu finden ist oft nicht leicht, da geht es nicht nur um Pflege, sondern auch um das Zusammenleben. Jeder Mensch hat seine eigene Art, Vorstellungen und Gewohnheiten. Ohne liebevollen Umgang  und Verständnis zu kranken Menschen geht es nicht, es erfordert oftmals viel Geduld und auch das nötige Gespür. Deshalb treffe ich mich persönlich mit den Personenbetreuern um für Sie die Passende zu finden.